Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Neuer Kreisvorsitzender

Fritz Ruf

Fritz Ruf bringt als erfahrener Ortsvorsitzender, langjähriger Kommunalpolitiker und stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Kreistag die Qualitäten mit, um die Freien Wähler erfolgreich zu führen.

Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Seiteninhalt

Regionalschule

Vortrag 1


Die „Regionalschule“ – Schulmodell des BLLV
G. Gronauer, R. Meier


Das Land Bayern benötigt einen neuen Schultyp, um bei den rückläufigen Schülerzahlen die regionale Schulversorgung sicher zu stellen. Regionalschulen werden sowohl die Qualität des Bildungsangebots als auch die Erreichbarkeit des mittleren Bildungsabschlusses in Wohnortnähe gewährleisten. Schulschließungen und damit eine kulturelle Versteppung des ländlichen Raums lassen sich mit dieser Schulform vermeiden.

Der neue Schultyp erweitert das bestehende Bildungsangebot und erlaubt eine flexiblere Gestaltung der Schullandschaft. Je nach den regionalen Gegebenheiten können sehr unterschiedliche schulische Organisationsformen möglich und zweckmäßig sein:

  • selbstständige Haupt- und Realschulen und Gymnasien,
  • die Kooperation verschiedener Schularten bzw. Schulstufen,
  • die Teilintegration verschiedener Schularten bzw. Schulstufen,
  • die Integration, wenn äußere differenzierte Angebote nicht vorgehalten werden können.

Es geht vor allem darum, „schulorganisatorische Verbundkonzepte“ zu entwickeln, wenn in einer Region an den vorhandenen Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien (bis einschließlich Klasse 10) keine parallelen Klassen mehr gebildet werden können.