Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Studie der IG-Bibertbahn - Antrag im Kreistag

Antrag: Beratung der Studie der IG Bibertbahn im Kreistag

Antrag: Der Kreistag soll in seiner nächsten Sitzung die Studie der IG Bibertbahn, „Mit der Bibert­bahn in die Zukunft“, beraten. Vertreter der Interessengemein­schaft werden zur Sitzung eingeladen, um die Studie vorzustellen und um zu Fragen der Mitglieder des Kreistages Stel­lung nehmen zu können.

Begründung: Die Nürnberger Rathaus-SPD ist deutlich vom U-Bahnbau abgerückt und hat vom Landkreis Fürth und dessen Kommunen eine Stellungnahme zum eigenen Engagement bei der Anbindung an das U-Bahnnetz eingefordert.

Unter diesem Gesichtspunkt müssen wir auch andere Anbindungsmöglichkeiten an das öffentliche Nahverkehrsnetz der Groß­stadt in Betracht ziehen. Mit einer Regionalbahn auf der Biberttrasse könnte man schon in naher Zukunft ein schienenge­bundenes Verkehrs­mittel parallel zur Rothen­burger-Straße in die City von Nürnberg zu einem Bruchteil der U-Bahnkosten realisieren. Diese Lösung lässt auch alle Optionen für eine spä­tere Weiterführung als Stadt­bahn, U-Bahn oder Straßenbahn offen.

Der Kreistag soll die außergewöhnliche Vorarbeit der Interessengemeinschaft honorieren und deren Studie für die Diskussion nutzen.

FN-Pressebericht

Bibertbahn.pdf - Antrag im Wortlaut83 KB